© NABU-Stiftung Nationales Naturerbe  

LieMaS – eine Datenbank zum Management von Liegenschaften

LieMaS – das LiegenschaftsManagementSystem – ist eine freie Datenbank auf der Basis von Microsoft Access 2000. Sie dient als Datenbanksystem der Erfassung und Verwaltung von Naturschutzflächen. Seit ihrer Einführung im Jahr 2003 wurde die Freeware ständig weiterentwickelt. Rund 35 Naturschutzorganisationen nutzen LieMaS für das Verwalten ihrer Liegenschaftsdaten.

LieMaS ist eine Datenbank, mit der flurstücksbasiert Daten zu Naturschutzflächen verwaltet werden können. Das Programm bietet fünf Hauptformulare mit einer Vielzahl von Funktionen an: Flurstücksübersicht, Buchhaltung, Flächenbewirtschaftung, Stammdaten und Datenanalyse. Eine Anbindung zu ArcGIS ist integriert.

Ja, für LieMaS wird keine Lizenzgebühr erhoben. Durch die Unterstützung mehrerer Organisationen sowie durch die Förderung des BfN/BMUB wurde und wird die Weiterentwicklung und eine kostenlose Bereitstellung für den Nutzer der Software ermöglicht.

Zahlreiche Organisationen und Stiftungen arbeiteten bei der Entwicklung von LieMaS interdisziplinär zusammen. Der Grundstein für LieMaS wurde im Jahr 2003 am Institut für Ökologie und Naturschutz e.V. (IfÖN) in Eberswalde im Rahmen eines von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Projektes gelegt. Seitdem wird LieMaS kontinuierlich weiterentwickelt.

In den Jahren 2006 und 2007 engagierten sich vor allem die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe und der NaturSchutzFonds Brandenburg für die Weiterentwicklung. Die Erstellung der Version LieMaS 5.1 wurde zwischen 2010 und 2012 im Rahmen des BfN-geförderten Projektes „Netzwerk Nationales Naturerbe“ der Naturstiftung David ermöglicht und darüber hinaus, finanziell durch die Heinz Sielmann Stiftung sowie durch die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt unterstützt. Die ab LieMaS 5.2 nötigen Weiterentwicklungen wurden durch die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe realisiert. Die Versionen 6.0 und 6.1 wurden im Rahmen des BfN-geförderten Projektes "Flächenmanagement Nationales Naturerbe" durch die Naturstiftung David mit Unterstützung des NaturSchutzFonds Brandenburg ermöglicht.

LieMaS wird durch ein permanentes Feedback zwischen dem Projektteam und den Nutzern kontinuierlich weiterentwickelt. Das LieMaS-Team pflegt die Datenbank sozusagen im Rahmen der kooperativen Zusammenarbeit aller Nutzer. Wenn Sie sich an diesem Prozess beteiligen möchten, schreiben Sie uns.

Jetzt Spenden!

Kontakt

Jana Planek Telefon: +49 361 55503-38 Mail schreiben

LieMaS-Datenbank herunterladen

Das Datenbanksystem LieMaS inkl. Handbuch und GIS-Tool kann von der Website www.liemas.de kostenlos heruntergeladen werden. Für den Download ist eine Registrierung als Nutzer auf der Website notwendig.

Zum Download

Das LiegenschaftsManagementSystem LieMaS ist ein Flächenverwaltungsprogramm zur Erfassung und Verwaltung von Naturschutzflächen. Das System wird fortlaufend entsprechend der Nutzeranforderungen weiterentwickelt. Die Naturstiftung David führt in Kooperation mit der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe regelmäßig Schulungen für Fortgeschrittene durch.

Nächster LieMaS-Fortgeschrittenenkurs: 1. November 2018

Thema: Modul Flächenbewirtschaftung sowie das synchrone Arbeiten mit GIS

Ort: NABU-Bundesgeschäftsstelle, Charitéstraße 3, 10117 Berlin

Zeit: 10:00 – 16:30 Uhr

Anmeldung bitte per E-Mail an jana.planek@naturstiftung-david.de

Das LiegenschaftsManagementSystem LieMaS ist ein Flächenverwaltungsprogramm zur Erfassung und Verwaltung von Naturschutzflächen. Das System wird fortlaufend entsprechend der Nutzeranforderungen weiterentwickelt. Die Naturstiftung David führt in Kooperation mit der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe regelmäßig Schulungen für Einsteiger durch.

Nächster Einsteigerkurs: Frühjahr 2019


Ort: NABU-Bundesgeschäftsstelle, Charitéstraße 3, 10117 Berlin

Zeit: 10:00 – 16:30 Uhr

Anmeldung bitte per E-Mail an jana.planek@naturstiftung-david.de

Unser Förderer und Partner