Startseite | Sitemap | Kontakt
> Startseite / Eigenprojekte / Biodiversität & Energieholz / Fragen & Antworten / Wirtschaftlichkeit




















gefördert durch:
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Freistaat Thüringen ELER - Förderinitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen

Fragen zur Wirtschaftlichkeit

Wer bekommt den Erlös aus dem Verkauf des Energieholzes?

In Abstimmung mit dem Flächeneigentümer bzw. Pächter wird der Erlös zumindest teilweise in die Durchführung der Maßnahme reinvestiert.

Ist die Bewirtschaftung von Flächen in Hanglage nicht viel zu aufwändig?

Bisher wurden die Flächen, wenn überhaupt, überwiegend in Handarbeit entbuscht. Im Projekt wird untersucht, welche Technik unter welchen Voraussetzungen einsetzbar ist, um die Energieholzernte zukünftig kostengünstiger durchführen zu können.

Unter welchen Voraussetzungen kann ich mit einer Energieholznutzung Geld verdienen?

Für unterschiedliche Lebensräume werden im Projekt Ertragstafeln entwickelt. Sie sollen Auskunft geben über mögliche Erlöse einer Energieholznutzung durch den Verkauf des Holzes in Abhängigkeit von der Menge und Qualität des jeweils anfallenden Landschaftspflegeholzes.

Werden Naturschutzauflagen zur Energieholznutzung nicht so hoch sein, dass eine ökonomische Flächenbewirtschaftung unerreichbar ist?

Im Projekt werden die Voraussetzungen für eine optimale ökonomische Nutzung untersucht. Sind für die Erhaltung bedrohter Tier- und Pflanzenarten Nutzungseinschränkungen nötig, wird die Höhe eines entsprechenden finanziellen Ausgleichs vorgeschlagen. Die Entwicklung ökonomisch wie ökologisch tragfähiger Konzepte ist Ziel des Projekts.


nach oben

Kontakt
Dr. Dierk Conrady
Telefon: 0361 / 555 03-35

Naturstiftung David
Trommsdorffstraße 5
99084 Erfurt

Fax: 0361 / 555 03-39
 Naturstiftung David | Trommsdorffstraße 5 | 99084 Erfurt | Telefon 0361 555 0330 | Fax: 0361 555 0339 aktualisiert am 24.10.2014
| Startseite | Projektförderung | Eigenprojekte | Spenden & Stiften | Über uns | Kontakt | Impressum