Hohe Schrecke  © Thomas Stephan
StartseiteFörderung

Wir fördern Projekte für Umwelt, Klima und Natur

Die Naturstiftung David fördert in den Bereichen Natur- und Klimaschutz. Rund 60.000 Euro werden jährlich an Umweltinitiativen in den neuen Bundesländern ausgereicht. Die Fördersummen reichen von kleinen Projekten mit bis zu 500 Euro bis hin zu größeren Projekten mit einer Antragssumme von bis zu 15.000 Euro.

Die Naturstiftung David fördert Umweltinitiativen in den neuen Bundesländern. Die geförderten Projekte sollen einen aktiven Beitrag zum Natur- und Umweltschutz leisten. Derzeit liegen die inhaltlichen Förderschwerpunkte dabei auf Projekten:

  • welche die Aspekte von Naturschutz und Klimaschutz optimal verbinden,
  • die zur Stärkung und langfristigen Absicherung der Arbeit lokaler und regionaler Umweltinitiativen beitragen,
  • die sich kritisch mit Naturzerstörungen auseinandersetzen.

Bevorzugt werden Projekte gefördert:

  • bei denen konkrete (sichtbare) Maßnahmen umgesetzt werden,
  • die sich perspektivisch selber tragen, multiplizieren oder anderweitige multiplikatorische Effekte haben,
  • die bereits über Dritte gefördert werden, bei denen jedoch noch eine Finanzierungslücke besteht. Die Kosten des Gesamtprojektes sollten dabei nicht über 100.000 Euro liegen.
  • die der Beantragung eines größeren Projektes bei anderen Geldgebern dienen. Dabei sollte das Antragsvolumen des mit Hilfe der Förderung der Naturstiftung David erstellten Projektantrages bei mindestens 100.000 Euro liegen.

Nicht gefördert werden

  • Projekte, die sich ausschließlich dem Thema Umweltbildung / Naturerleben widmen
  • Wissenschaftliche Grundlagenuntersuchungen

Für die Antragstellung benutzen Sie bitte unsere Online-Formulare. Ihre Daten werden so direkt in das Datenbanksystem der Naturstiftung David eingespeist – das verkürzt die Bearbeitungszeit. Nach der Eingabe in eines der Online-Formulare, erhalten Sie eine Übersicht Ihres Antrages an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse als PDF zugesandt. Gerne können Sie ergänzende Unterlagen unter Angabe des Projekttitels per E-Mail oder Briefpost an die Stiftung schicken. Der Umfang des Antrages unterscheidet sich je nach Höhe der beantragten Fördersumme.

Bitte wählen Sie eines der drei Online-Formulare:

Projekte mit einer Antragssumme von bis zu 500 Euro können jederzeit eingereicht werden. Über diese wird innerhalb von sechs Wochen entschieden.

Über Anträge bis zu 5.000 Euro entscheidet das Stiftungspräsidium viermal im Jahr.

Die Entscheidung für Projektanträge von bis zu 15.000 Euro fällt einmal im Jahr.

Die nächsten Termine für die Förderanträge 5.000 Euro und 15.000 Euro werden Ihnen unten in den farbigen Boxen angezeigt.

Projektbeginn
Die Bearbeitungsfrist vom Antragseingang bis zum Projektbeginn liegt je nach Höhe der beantragten Fördersumme zwischen sechs Wochen und einem knappen Jahr. Der jeweils frühest mögliche Zeitpunkt für den Projektstart wird im Online-Antragsformular automatisch berechnet. Auf eigenes Risiko kann der Antragsteller bereits vor der Bewilligung der Förderung mit dem Projekt beginnen. Der vorzeitige Beginn muss formlos angezeigt werden.

Das Geld für die Projektförderung stammt aus den Erträgen des unter nachhaltigen Gesichtspunkten angelegten Stiftungskapitals der Naturstiftung David in Höhe von 3,65 Millionen Euro.

Seit 2018 arbeitet die Naturstiftung David bei der Förderung von Tierartenprojekten mit der Regina Bauer Stiftung zusammen. Die Stiftung aus München möchte ebenso wie die Naturstiftung David kleine Naturschutzprojekte aus den neuen Bundesländern unterstützen. Da sie keine eigene Verwaltungsstruktur aufbauen will, übernimmt die Naturstiftung David die Abwicklung der Projektförderung. Vorerst befristet bis zum Jahr 2022 stellt die Regina-Bauer-Stiftung jährlich mindestens 15.000 Euro für die Förderung von Projekten zum Tierartenschutz zur Verfügung. Die Naturstiftung David reicht diese Gelder im Rahmen ihrer eigenen Förderrichtline aus – auch die Abrechnung erfolgt über die Naturstiftung David. Im Rahmen des geförderten Projektes muss lediglich der Satz notiert werden „gefördert durch die Naturstiftung David mit Mitteln der Regina-Bauer-Stiftung“

Weitere Informationen zur Regina-Bauer-Stiftung  www.regina-bauer-stiftung.de

Beatrix Roos Kaufmännische Leiterin Telefon: +49 361 55503-30 Mail schreiben

Projektübersicht

Erfahren Sie wo und wann wir welche Projekte gefördert haben.

Zur Projektübersicht

In diesen Bereichen fördern wir Ihr Projekt

Naturschutz

Wir fördern Projekte, die unmittelbar dem Naturschutz dienen. Wichtig ist uns, dass konkrete Maßnahmen umgesetzt werden. Wir unterstützen Sie dabei, dass sich Ihre Projekte perspektisch selber tragen.

Klimaschutz & Erneuerbare Energien

Wir fördern Projekte, die zukunftsorientierte, Umwelt und Natur schonende Energien entwickeln und erproben sowie Projekte, die zur Energieeinsparung im Rahmen der Energiewende beitragen.

Engagement gegen Naturzerstörung

Wir fördern Projekte, die sich kritisch mit Naturzerstörungen auseinandersetzen. Dabei achten wir darauf, dass Ihr Projekt multiplikatorische Effekte entwickelt.